Siehe Fotos (3)

ORGEL

Um Thionville
  • Wenn man die Türen der Kirche Saint-Maximin aufstößt, kann man sich nicht vorstellen, eine Orgel mit tausend Geschichten zu entdecken. Die als historisches Monument registrierte Orgel ist das Ergebnis mehrerer Schöpfungen.
    Die erste Orgel, die für Thionville bestellt wurde, erschien bereits 1704 in der Kirche. Im Jahr 1791, mitten in der Revolutionszeit, erwarb die Gemeinde die Orgel der Kirche Saint-Clément in Metz! Die Magie wirkt zwischen den beiden, es ist Liebe auf den ersten Blick!
    Die...
    Wenn man die Türen der Kirche Saint-Maximin aufstößt, kann man sich nicht vorstellen, eine Orgel mit tausend Geschichten zu entdecken. Die als historisches Monument registrierte Orgel ist das Ergebnis mehrerer Schöpfungen.
    Die erste Orgel, die für Thionville bestellt wurde, erschien bereits 1704 in der Kirche. Im Jahr 1791, mitten in der Revolutionszeit, erwarb die Gemeinde die Orgel der Kirche Saint-Clément in Metz! Die Magie wirkt zwischen den beiden, es ist Liebe auf den ersten Blick!
    Die Orgel im Rokokostil hebt sich von der allgemeinen Nüchternheit der Kirche ab. Ihre Pastellfarben erinnern an die luxuriösen Gegenstände in großen Schlössern. Die kleinen Engelsfiguren und die Vegetation, die sie umgibt, versetzen uns in das philosophische und humanistische 18.
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
    Geöffnet Jeden Tag
Schließen