© Square Jean-Marie Pelt - Statue Union - Thionville | STEPPHANE THEVENIN

Unsere Engagements

QUALITÄTSTOURISMUS

Unsere Qualitätsverpflichtungen gegenüber Reisenden

Am 02. Mai 2018 wurde der Tourismuszentrale von Thionville das französische Qualitätssiegel „Qualité Tourisme“ verliehen, womit bestätigt wird, dass diese Tourismuszentrale mehr als 180 landesweit gültige Qualitätskriterien erfüllt. Dieses Zertifikat hat einen Gültigkeitszeitraum von 3 Jahren.

Zu unseren Hauptverpflichtungen gegenüber unseren Kunden gehören:
• eine umfassende und individuelle touristische Betreuung und Beratung unserer Besucher,
• die Übermittlung von Informationen in maximal 48 Stunden zur umgehenden Beantwortung von Anfragen,
• eine auf aktuellem Stand gehaltene und überprüfte Dokumentation, mit der zuverlässige Informationen garantiert werden,
• die Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

ACCUEIL VÉLO = „BETT + BIKE“ (FAHRRAD-SERVICE)

Um Radfahrern einen optimalen und persönlichen touristischen Empfang zu bieten, hat sich Pays Thionvillois Tourisme seit 2018 dem „Accueil Vélo“-Ansatz verschrieben und seine Zertifizierung am 22. Januar 2019 erhalten.

„Accueil Vélo“, es ist die Garantie für den Radfahrer von:

  • Seien Sie innerhalb von 5 km von einem Fahrradweg entfernt.
  • Geeignete Ausrüstung für Radfahrer: sicherer Fahrradunterstand, Reparaturset.
  • Profitieren Sie von einem herzlichen Empfang (nützliche Informationen und Ratschläge : Reiserouten, Wetter, etc.).
  • Für Radfahrer geeignete Dienstleistungen.

UMGEBUNG

Unsere täglichen Verpflichtungen
  • Alle unsere Computer sind mit einem Standby-Modus ausgestattet und werden jeden Abend, wenn wir das Büro verlassen, ausgeschaltet. Sie müssen auch ihre Dosis Schlaf haben!
  • Wir heißen nicht Arthur und hier ist nicht Versailles! Deshalb schalten wir das Licht aus, sobald wir einen Raum verlassen.
  • Wir sortieren unseren Müll. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, teilen wir Ihnen unseren Sortierleitfaden mit.
  • Haben Sie schon einmal von digitaler Umweltverschmutzung gehört? Wir achten darauf, unsere Postfächer regelmäßig zu leeren, um sie nicht zu überladen.
  • Unsere internen Drucke sind dank Super Bernard automatisch so programmiert, dass sie schwarzweiß und doppelseitig sind (und ja, bei Pays Thionvillois Tourisme haben sogar die Drucker ihren Spitznamen!)
  • Wir recyceln unsere Tintenpatronen und verwenden Altpapier für unsere Notizen.
  • Wir dematerialisieren alle unsere internen Medien: Sitzungsprotokolle, Planung, Verbindungsbuch usw.
  • Für unsere Geschäftsreisen bevorzugen wir immer Fahrgemeinschaften. Außerdem macht die Fahrt mit mehreren Personen mehr Spaß.
  • Die von unseren Dienstleistern erhaltenen Labels sind auf allen unseren Kommunikationsmedien angegeben und wir sind stolz darauf.
  • Ihre Briefe werden mit grünen Briefen frankiert, die die Umwelt weniger belasten.
  • Für den Druck unserer Broschüren und Ausgaben wählen wir Drucker mit Umweltzeichen (FSC, My Climate usw.).
  • Einige Dokumentationen, wie z. B. monatliche Tagebücher und saisonale Besuchsprogramme, werden nur auf Anfrage gedruckt.
  • In unserem Shop bevorzugen wir regionale Produkte. Übrigens, warst du schon mal bei unserem „Schluck & Speck“-Trailer oder in der Boutique en Platt?