Siehe Fotos (6)

ÉGLISE ABBATIALE SAINTE-CROIX

Um Bouzonville
  • Die Abteikirche Sainte Croix, die stolz am Ufer der Nied steht, ist von außen nicht sehr protzig, sondern eher durch ihre klaren und schlichten Linien auffällig. Umso größer ist die Überraschung, wenn Sie das Innere dieses tausend Jahre alten Gebäudes entdecken, das durch seine Pracht auf allen Ebenen besticht. Die wunderschönen Kirchenfenster* sind allein schon einen Besuch wert, aber denken Sie auch daran, auf den Boden zu blicken, um die herrlichen Zementfliesen zu bewundern, und...
    Die Abteikirche Sainte Croix, die stolz am Ufer der Nied steht, ist von außen nicht sehr protzig, sondern eher durch ihre klaren und schlichten Linien auffällig. Umso größer ist die Überraschung, wenn Sie das Innere dieses tausend Jahre alten Gebäudes entdecken, das durch seine Pracht auf allen Ebenen besticht. Die wunderschönen Kirchenfenster* sind allein schon einen Besuch wert, aber denken Sie auch daran, auf den Boden zu blicken, um die herrlichen Zementfliesen zu bewundern, und vergessen Sie nicht die Möbel, die Alt und Neu perfekt miteinander verbinden... Der Charme des Ortes wird Sie sprachlos machen!
    Aber ... die Geschichte dieses Gebäudes aus dem Jahr 1030 n. Chr. ist noch erstaunlicher!
    Die Abteikirche, die zunächst als Kloster diente, wurde durch Kriege und einen verheerenden Brand zerstört, aber immer wieder aufgebaut. Ihren Namen verdankt die Abtei übrigens einer Reliquie, einem kleinen Stück des Heiligen Kreuzes, das ihr Gründer Adalbert II. vom Elsass, Graf von Metz, von einer Pilgerfahrt ins Heilige Land mitbrachte und das während der Revolution verbrannt wurde.
    Wussten Sie, dass Adalbert und seine Frau Judith ... die Großeltern von Gerard II. vom Elsass waren, dem Gründer des Herzogshauses von Lothringen ... und der Stadt Nancy? ... das ist doch eine Überraschung für Sie, oder?
    Geben wir es zu, wir sind nicht wenig stolz darauf, dass sich in Bouzonville ein Stück der frühen Geschichte unserer schönen Region Lothringen befindet.
    Ach so, Chauvinisten, wir?
    (* hergestellt von den Thomas-Werkstätten in Valence in den 1950er Jahren)
  • Gesprochene Sprachen
Preise
Zahlungsart
Öffnungen
  • Das ganze Jahr über
  • Montag
    09:30 - 17:00
  • Dienstag
    09:30 - 17:00
  • Mittwoch
    09:30 - 17:00
  • Donnerstag
    09:30 - 17:00
  • Freitag
    09:30 - 17:00
  • Samstag
    09:30 - 17:00
  • Sonntag
    09:30 - 17:00