img-name-mising

RÉCITAL - UN INSTANT ILLUMINANT L'ÉTERNITÉ - IRINA LANKOVA

Um Thionville
7 Volle Preis
  • Ein Augenblick, der die Ewigkeit erleuchtet...
    "Ich bin ein Augenblick, der die Ewigkeit erleuchtet" - dieser berühmte Satz von Alexander Skrjabin offenbart das Wesen der Musik und die Rolle des Künstlers. Es ist auch ein Zustand der Gnade, den die Pianistin auf der Bühne erlebt, mit der Quelle der Musik verbunden zu sein und sie gleichzeitig mit dem Publikum zu teilen. In perfektem Gleichgewicht zwischen Lyrik und Virtuosität, zwischen sehr bekannten und seltener gespielten Stücken,...
    Ein Augenblick, der die Ewigkeit erleuchtet...
    "Ich bin ein Augenblick, der die Ewigkeit erleuchtet" - dieser berühmte Satz von Alexander Skrjabin offenbart das Wesen der Musik und die Rolle des Künstlers. Es ist auch ein Zustand der Gnade, den die Pianistin auf der Bühne erlebt, mit der Quelle der Musik verbunden zu sein und sie gleichzeitig mit dem Publikum zu teilen. In perfektem Gleichgewicht zwischen Lyrik und Virtuosität, zwischen sehr bekannten und seltener gespielten Stücken, verbindet dieses persönliche Programm von Irina Lankova zeitlose Musikseiten von Chopin, Skrjabin und Rachmaninow und vereint die Feinheit, Tiefe, Sinnlichkeit und Exaltiertheit ihrer musikalischen Welten.

    Die treffende Konzeption dieses Programms zeichnet sich durch die Auswahl kurzer und besonders inspirierender Werke dreier Komponisten aus, die, während sie sich gegenseitig widerhallen, im Ganzen einen neuen Diskurs schaffen.

    "Neben ihren musikalischen Interpretationen von tiefer Expressivität macht sie kurze, erzählte Einführungen ... und schafft es, etwas Persönliches und weniger Konventionelles zu schaffen, bei dem sich jeder willkommen fühlt." - International Piano Magazine
Zeitplan
Zeitplan
  • der 4. Oktober 2024 Um 20:00
Schließen